JeKI und Bläserklasse

Ein Projekt mit der Kreismusikschule Bamberg und dem Musikverein Gundelsheim

 

Jedem Kind ein Instrument – welch erstrebenswertes Ziel! Jeder, der ein Instrument spielt, weiß, wie viel Freude es bereitet, alleine, in Gesellschaft oder im Orchester zu musizieren. Hirnforschungen beweisen, dass die Beschäftigung mit Musik und das Erlernen eines Instrumentes die kognitiven Fähigkeiten stärken und trainieren, die Konzentrationsfähigkeit fördern sowie Ausdauer und Zielstrebigkeit beeinflussen. Allen Kindern sollte die Möglichkeit eröffnet werden, diese wertvollen Erfahrungen zu machen.

 

Bereits in der 1. Klasse erhalten die Kinder eine breit gefächerte musikalische Grundausbildung, in der sie sich intensiv mit Rhythmusbausteinen und mit den verschiedensten Orffinstrumente beschäftigen können. Zu diesem Zwecke hat die Gemeinde die Anschaffung weiterer Instrumente finanziell unterstützt. Dadurch konnte der Bestand der bereits vorhandenen Instrumente so erweitert werden, dass mit der breiten Palette der verschiedenen Instrumente Lieder und Musikstücke rhythmisch gestaltet werden können. Den Unterricht erteilt eine Musikfachlehrkraft der Kreismusikschule.

 

Im zweiten Jahr wird die Grundausbildung fortgesetzt. Außerdem findet über den Zeitraum eines Vierteljahres das sog. Instrumentenkarussell statt. Dazu kommen jeweils zwei Instrumentallehrer der Kreismusikschule, um „ihr Instrument“ den Kindern vorzustellen. Die Gemeinde Gundelsheim steuert jedes Jahr einen beträchtlichen Betrag bei, damit dieses Projekt finanziert werden kann. Dafür ein herzliches Dankeschön an Herrn Bürgermeister Jonas Merzbacher und allen Bürgern der Gemeinde für das Mittragen dieses für die Entwicklung der Kinder so wichtigen Projektes. Außerdem beteiligen sich die Oberfrankenstiftung sowie der Landkreis Bamberg an den Kosten.

 

Ab der 3. Klasse können interessierte Schülerinnen und Schüler ein Blasinstrument erlernen. Kooperationspartner ist dann der Musikverein Gundelsheim. Wir hoffen in diesem Schuljahr auf eine ausreichende Anzahl von Anmeldungen, um im nächsten Schuljahr eine Bläserklasse bilden zu können.